FORUM - ARCHIV

 

 
Name: Niko (@linksys@live.de)
Datum: Di 18 Mär 2008 20:59:44 CET
Betreff: Du bist so wunderbar %3C3


UHHH Franziska du bist so eine wunderbare Schauspielerin !! ich bin dein größter Fan !!! daher wollte ich dich fragen, ob du Msn, oder bei jappy oder sonst was andres bist Mail back :)
MFG Niko
Name:Peter (peter@web.de)
Datum: Do 17 Jan 2008 15:39:38 CET
Betreff: Kroko


fand ihn auch super...gut gespielt und sehr hübsche hauptdarstellerin
Name: Markus (markus@chilloutzone.de)
Datum: Do 17 Jan 2008 12:43:10 CET
Betreff: wow


ich komme aus dem raum dortmund und bin 17, es ist reinster zufall dass ich gestern nacht aufgrund eines pc-schadens durch die programme gezappt hab und dann ausgerechnet beim br hängen bleibe. aber es hat sich gelohnt - mag der film auch fünf jahre alt sein und in berlin spielen, hier ist es mancherorts fast genau so. gut nachgezeichnet, wirkt - was selten bei filmen über jugendliche in solchen szenen gelingt - authentisch, nicht aufgesetzt. ich war beeindruckt.

Gruß
Markus
Name: Rene (gwendoline2006@hotmail.de)
Datum: Do 17 Jan 2008 00:33:58 CET
Betreff: Genialer Film


schu gerade zum 3. mal den film und er ist einfach nur gut gemacht er zeigt dass wass heute normal ist jedoch mit einer art wie es bisherr kein anderer film geschaft hat ein großses kompliment an die schauspieler !!!
Name: Jacob (JAco2sif@yahoo.dk)
Datum: Mi 19 Dez 2007 09:32:25 CET
Betreff: Die ende ?


Hello, I'am a danish student, and i like to know how the film end ? I have only seen the first hour, and now we should make a kind of film review of it ? Hope someone with help me !

Thanks !

PS: I hope it is okay that a "schreibt" im English ! :)(I'am not good at Deutsh)
Name: Dabg (su_dang2005@hotmail.de)
Datum: Mi 12 Dez 2007 04:14:54 CET
Betreff: durch zufall


hi habe den film auch durch zufall gesehen habe da auch in der nähe gewohnt und das coole daran die meisten im film kenne ich lol
Name: B. (yummy@aol. de)
Datum: Mi 31 Okt 2007 01:01:17 CET
Betreff: Wow


Völlig zufällig hab ich den Film heute nacht schon zum zweiten Mal gesehen. Und wieder hat er mich sehr berührt. Wegschalten ausgeschlossen. Franziska hat mich derart überzeugt, ich hab ihr beim ersten Schauen die Rolle so abgekauft, dass ich grade zu sicher war, dass sie dort herkommen muss und ehrliche Laienschauspielerin ist. Einfach grandios. Die Story ist teilweise so verstörend, einfach krass. Der Film lässt lange Zeit nicht los, aber ich werde ihn mir besorgen und noch öfters schauen, obwohl ich fürchte:
"Bei dem Stress werd ich noch blass"

Grandios.
Name: Saratoga (Saratoga666@aol.com)
Datum: Do 26 Jul 2007 13:57:04 CEST
Betreff: Einfach super


Hallo zusammen,

habe wie viele andere den Film auch nur zufällig im Fernseh gesehen und kam nicht mehr los. Er ist einfach unglaublich hart an der Realität. Irgendwie berührt der mich nach dem 5. Mal schauen immer noch. Hatte selbst solch eine Freundin und konnte ihr nicht helfen...der Film spiegelt soviel aus meiner, nicht allzu ruhmreichen Vergangenheit wieder - das macht echt sprachlos. Ein ganz dickes Lob an Franziska Jünger, was für eine grandiose schauspielerische Leistung - das hätte keiner besser machen können. Mach weiter so, meine Unterstützung hast du. Wäre toll ein Autogramm von Dir zu bekommen...ich wünsche Dir und allen anderen alles Gute und weiterhin viel Erfolg.
Name: tanja1990 (my_berlin@hotmail.com)
Datum: Mo 26 Feb 2007 18:28:33 CET
Betreff: geil


ich fand den film auch hamma am donnerstag 4 januar das beste war das er bei mier in der nähe gedreht wurde kann mier jemand sagen wann das nich mna wiedoholung kommt weil hab den anfang verpasst leider (wegen mein arschgefickten bruder!!!) sagt mier oder schreibt mier per msn oder icq:368-236-042 oder msn:m%3C_berlin@hotmail.com ok thx bye leutz hab euch lieb auch wenn ich euch nich kennen egal
Name: Claus (claus.m@myskoda.de)
Datum: Fr 23 Feb 2007 00:50:05 CET
Betreff: musik


den soundtrack bekommst du doch hier auf der seite...! 
Name: Matthias Kaiser (kaiser.matthias@freenet.de)
Datum: Fr 19 Jan 2007 21:16:00 CET
Betreff: Mehr als gelungen...


...fand ich diesen kürzlich im Fernsehen gesendeten Film. Vor allem die Hauptdarstellerin überzeugt auf ganzer Linie.  
Name: Lukas (lukas-snow@web.de)
Datum: Mi 10 Jan 2007 12:18:56 CET
Betreff: Durch Zufall....


....nur durch Zufalll habe ich nachts in en Film reingeschaltet und war total begeistert, glaube aber auch das es mehr an der Hauptdarstellerin, ein Traum in Blond ;D 
Name: Miriam (MiriamKathleen@web.de)
Datum: Sa 06 Jan 2007 17:52:06 CET
Betreff: Soundtrack


Hallo!

Ich habe den Film auch im Fernsehen gesehen und bin begeistert! :)

Kann mir einer sagen, wie der Soundtrack heißt?
Also Interpret und Titel.

Finde nirgendswo den Namen.... :(

Wäre nett, wenn ihr eine E-Mail schreibt und ich würde mich sehr freuen. :)

MiriamKathleen@web.de

Mit super freundlichen Grüßen!

Name: Miriam 
Hannah (bill-hagen@web.de)
Datum: Sa 06 Jan 2007 13:04:47 CET
Betreff: Film


Ich fand den Film auch super geil!
Ich hab ja nix gegen Behinderte aber in dem Film haben die mich echt manchmal genervt!!

Wie bekommt man ein Autogramm???
Schreib mal auch vielleicht so!!
Name: Jim (kretsche@gmx.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 20:33:42 CET
Betreff: Mal echt Geil


Der Film Gestern war ja mal der geilste Film mit der besten Zahnarzthelferin (Franziska Jünger)Deutschlands echt zwei Daumen nach oben !!! :-) mfg 
Name: Samina (Samina1983@aol.com)
Datum: Fr 05 Jan 2007 18:41:18 CET
Betreff: Super Film


Ich fand den Film gestern auch sehr gut gelungen. Hab zum Glück die Vorschau gesehen und wurde nicht enttäuscht.
Kann mich den anderen nur anschließen, wo kann man ein Autogramm bekommen? 
Name: freddy (freddleff@hotmail.com)
Datum: Fr 05 Jan 2007 17:50:17 CET
Betreff: #1


Also mir hat der Film und vor allem die Hauptdarstellerin Franziska Jünger auch sehr gut gefallen 
Name: richi (rick_kopfnick@gmx.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 17:38:13 CET
Betreff: jap autogramm oder noch besser meeting =)


war auf jedenfall 'ne große schauspielerleistung! franziska und hinnerk, ihr habt zukunft!
ich hoffe, dass weitere filme folgen werden!
so... grüße aus der STADT der dichter und denker (weil's vorhin schonmal angesprochen wurde) W-E-I-M-A-R
dor ritschord  
Name: Jülie (jülie@web.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 17:24:46 CET
Betreff: Der Film is top


Mir hat der Film auch super gefalln!

Ich will auch ein Autogramm! 
Name: Jan (mister18x@freenet.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 17:15:00 CET
Betreff: Kroko


Super Schauspielerin!!!!!!!!Franziska du bringst es weit!Mach weiter so!!!!!!!!! 
Name: Wittmann (Wittman83@web.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 17:04:16 CET
Betreff: Kroko


Als ich mir den Film gestern Abend ansah dachte ich mir erst, was ist das wieder für ein "deutscher" Film, da in Deutschland so gut wie nie gute oder sogar sehr gute deutsch Filme zu sehen sind.
Aber ich dachte mir, ich lasse mich einfach mal darauf ein und seh was auf mich zukommt!
Und ich muss sagen ich war fasziniert, wenn nicht sogar überrascht, das Deutschland nicht nur ein Land der Dichter und Denker ist, sondern auch ein Land in dem es viele versteckte Talente in allen Möglichen Branchen, vor allem der Filmemacherei, gibt, denen es meist nur an finanziellen Mitteln und der Publicity fehlt!
Dieser Film war ganz anders als die sogenannten Top-Movies auf ProSieben oder anderen Privaten Sendern, die nicht selten nur mit Dummheit und schlechten Drehbüchern glänzen.

Der Film wirkte sehr authentisch und man konnte sich, meiner Meinung nach, extrem gut in die Lage der Kroko hineinversetzen wenn man sich ein paarmal Musik von sogenannten "Straßenjungen" oder "Gangstern" angehört hat.
Und genau da greift das Thema des Films, meiner Meinung nach, an: Man muss den Leuten der Straße nur mal ein anderes Leben zeigen, wie es verlaufen könnte und ich denke viele hätten Gewissensbisse mit dem was sie Tag für Tag anstellen!!
Man darf nicht engstirnig sein und immer nur das Cliquen-Denken haben, wie z.B. was denkt meine Clique über mich wenn ich dies und jenes mache was nicht zum Gangster-Haften auftreten passt.
Ich würde sogar soweit gehen den Film als sogenannten Meilenstein des deutschen Fernsehens zu bezeichen, da diese Thematik in keinem anderen mir bekannten deutschen Film so gut dargestellt wird.

Alles in allem ein riesengroßes Lob an Sylke Enders, für ihre hervorragede Regiearbeit, und an Franziska Jünger, die so real wirkte, als würde man es Hautnah miterleben
Name: Marius (schwebebahn@freitag-werbung.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 15:14:11 CET
Betreff: Großartig!


Fantastischer Film, mit Glück reingezappt, und er bewegt mich noch immer. Wie schaffen Sie das, Frau Enders? Geistig Behinderte HANDLUNGSTRAGEND (und nicht nur als Beiwerk) so gelungen in einen Film zu integrieren? "Asi meets Mongo" - irre authentisch! Und Hinnerk Schönemann - Weltklasse! Vielen Dank für wirklich großes Kino!
Name: Claus (claus.m@myskoda.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 14:42:19 CET
Betreff: Top


Kann man von Franziska Jünger ne Autogrammkarte bekommen? :) 
Name: DrMedRasen (Christian.Petzold@lycos.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 14:03:24 CET
Betreff: Sehr guter Film!


der film war sehr gut gemacht hat mir richtig gut gefallen! Respekt!

Und die Franziska kann man sie in weiteren Filmen bewundern oder ist es vorbei mit der schauspielerei?
Weil da entgeht meiner Meihnung nach ein großes Talent verloren!!! 
Name: Napo (berndchen84@web.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 13:47:48 CET
Betreff: Nich schlecht!


Tya da sieht man es mal wieder och ohne fülle Geld einen Kinoreifen Mega Streifen Produziert!
Jute Arbeit Team!
Ach und Franzi wir sehen uns in Hollywood ohne Scheiß du bist die neue Lola rennt.
Name: tomtopper (tomtopper@web.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 13:34:32 CET
Betreff: Kroko der Film


Das war einer der besten Filme den ich in den letzten Jahren gesehen habe. Vielen Dank Frau Enders.

Die größte Anerkennung verdient auch Frau Jünger.

Bitte auf diesem Niveau weitermachen.
Name: Chanti (nichtwichtig@gmx.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 10:20:23 CET
Betreff: kroko =)


Hehe, fand ihren Blick immer so genial :-) ob sie in wirklichkeit auch immer so guckt? *g* doch, ich fande den film gestern auch begeistert, wollte zwar zuerst nur reinschauen, aber blieb dann doch bis zum ende dran hängen ;)
Mach mich grad in google schlau, wer franziska ist usw. =)
Was ich nicht sooooooooo gut fand, ich hätte ein anderes ende erwartet, ein noch, ich sag mal, richtig gutes ende, nicht mehr oder weniger offen...was nun mit ihrem Freund passierte, ihrer Mum und so..aber ansonsten wie gesagt cool ;)
Name: bohis (bohis@gmx.at)
Datum: Fr 05 Jan 2007 09:58:46 CET
Betreff: Kroko


Ein herrlicher Film, habe leider den Anfang versäumt daher weiss ich auch nicht wie sie genau zu der WG gekommen ist, aber das war egal.
Kroko hat ihren Charakter genial gespielt, aber auch Hut ab von den Leistungen der anderen Schauspieler.
Das Drehbuch ging nach langem wieder mal ab von jedem "normalen".

Musste zwar heute um 6.00 Uhr aufstehen, habe aber bist zum Ende 00:15 Uhr durchgehalten und das nicht einmal mit der Anstalt einzuschalfen.
Name: Silke (silke_juelichs@gmx.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 09:57:28 CET
Betreff: genialer Film!


Hi, habe mir den Film gestern auch angesehen. Ein sehr realistischer und genialer Film. Besonders die Schauschpieler waren wirklich Klasse!!!!
LG Silke
Name: Tafkadasoh (Tafkadasoh@chefmail.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 09:29:42 CET
Betreff: Bin begeistert!


Das Beste aus Deutschland seit langem! Und Frau Jünger spielt alles an die Wand. Bitte mehr von ihr.
Name: Bernd (skrollan78@arcor.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 08:58:54 CET
Betreff: ...Danke!


...eigentlich wollte ich schon zu Bett gehen, als ich gestern Abend auf diesen Film stiess und habe ihn mir dann bis zu Ende angeschaut. Er hat mich sehr bewegt, ich kann es nicht besser ausdrücken. Ich wollte unbedingt wissen, wie er ausgeht. Ich war von den Behinderten beeindruckt, die viel beseer ihre Gefühle ausdrücken konnten als Kroko, die die eigentlich "Behinderte" darstellte, meint Ihr nicht auch? Danke an alle, die den Film gemnacht haben
Name: Jojo (1990-11@gmx.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 02:04:32 CET
Betreff: Film


Hab den film auch grade gesehen !
Echt ne klasse Story die zum Nachdenken Anregt . Hätte nich gedacht das man sich so gut in die Story reinversetzten kann .

Meine wertung ----%3E ***** %3C----- Sterne
Name: Jan (burgerking@bluewin.ch)
Datum: Fr 05 Jan 2007 01:29:33 CET
Betreff: ARD 04.01.07


grade den film auf ARD gesehen. toller film muss ich echt sagen! gute story und sehr gute schauspieler, die haben ihre rollen richtig "gelebt". ich konnte parallelen zu meinem bekanntenkreis erkennen :-)

der film ist absolut kein mainstream und nicht zu vergleichen mit irgendwelchem hollywood müll.
ich habe den streifen in die liste meiner liebligsfilme aufgenommen.

meine wertung 1+

da soll noch einer sagen in deutschland werden keine guten filme gedreht!

gruss jan 
Name: Wolfgang (lupusitio@web.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 01:14:49 CET
Betreff: Kroko


Ihren Film finde ich sehr wertvoll. Ich bin jetzt tatsächlich wieder aufgestanden um Ihnen dies zu schreiben. Am Ende kann wohl nur denen geholfen werden, die sich selbst helfen wollen. Wie helfen wir nur all den anderen?
Name: Sam (Josi16@aol.com)
Datum: Fr 05 Jan 2007 01:00:02 CET
Betreff: Film zum Nachdenken


Ich bin durch Zufall auf den Film gestoßen. Da ich momentan selbst eine Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin mache und momentan in einem Wohnheim arbeite, hat mich der Film sehr berührt und sehr neugierig gemacht. Und jetzt kann ich nich schlafe, weil ich darüber nach denken muss. ;)

Liebe Grüße,
Sam
Name: Moritz (geisreiter.moritz@web.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 00:58:38 CET
Betreff: Kroko auf ARD


'Kroko' ist nach 'Hotte im Paradies' nun schon der zweite deutsche Film der mich in letzter Zeit auf ARD begeistert hat.
Am Anfang war ich ja ein bisschen bedrängt von der gar so starren Coolness der Kroko. Dann hat mich aber ihre persönliche Veränderung sehr berührt und mich in der letzten Szene sogar kurz vor Tränen gebracht. Ich finde toll wie authentisch die Personen sich während der Handlung entwickeln- nicht nur Kroko. Ohne diese ewigen Übertreibungen, umso kraftvoller und direkter.
Ich hätte keine Minute verpassen wollen!

...richtig froh diesen Film gesehen zu haben!
Gruß Moritz
Name: juergen (juergenyyyy@yahoo.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 00:54:05 CET
Betreff: KLasse Film


Hallo, der Film hat mir auch sehr gut gefallen. Insbesondere Kroko hat es mir angetan - einfach klasse! 
Name: Rene´ (gwendoline2006@hotmail.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 00:52:42 CET
Betreff: Genialer Film


Habe ihn gerade gesehen und bin ziemlich berührt echt ein film der mich ziemlich nachdenklich gemacht hat besonders gefallen hat mir das mann es aus dem wahren leben kennt und es für behinderte oft hart ist akzeptert zu werden echt ein gelungener Film
Name: Tristan (t2006@gmx.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 00:49:11 CET
Betreff: gerade gesehen


Kann mich nur anschließen, ein sehr guter Film. Hätte ich überhaupt nicht erwartet. Auch das Ende gefällt mir gut. Sie wird eben nicht in 90 Minuten zu einem komplett anderen Menschen, der uns ein Happy End beschert.
Es sind die kleinen Veränderungen an ihr, die den Film so gut machen.
Name: LmeS (keinee-mail@meinleben.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 00:45:38 CET
Betreff: Kroko


ich fand den film killer.
mich hat selten ein film so berührt und zum denken angeregt.
danke das ich den film sehen durfte.
gruß
LmeS
Name: Ralf (skyduck@yahoo.com)
Datum: Fr 05 Jan 2007 00:41:57 CET
Betreff: Blaues Auge


Guten Morgen. Hab mir auch gerade den Film in der ARD angesehen. Fand ihn ebenfalls klasse. Das mit dem Auge hat mich auch etwas gewundert....Denke aber mal, das in der Einstellung im Bad sie immer im Spiegel zu sehen war und danach eben frontal.. schätze mal, das die beim drehen nicht so einen offensichtlichen "continuation" Fehler gemacht haben... sonst hätte man die Person mit den Polaroids die bei jeder Szene gemacht werden wohl feuern müssen ;-)

Anscheinend taucht Franziska Jünger auch bald in einem der nächsten Tatorte auf..

Gruß Ralf
Name: juergen (abbcde@yahoo.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 00:40:27 CET
Betreff: blaues Auge


Hi, dachte auch erst, dass das blaue Auge wechselte. Aber in der ersten Szene im Bad haben wir mit Kroko in den Spiegel geschaut und anschließend stand man ihr gegenüber. Es war immer ihr linkes Auge.
Jürgen
Name: Sophia (hhhhh@gmx.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 00:36:19 CET
Betreff: blaues Auge


Kann es sein, dass es manchmal das linke und manchmal das rechte Auge war, das bei Kroko blau war? Streite mich gerade mit meinem Freund darüber. Ansonsten sehr geiler Film!! 
Name: Curtis (Nepuckadneza@web.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 00:30:54 CET
Betreff: Kroko


Ich glaube das Ende bezieht sich darauf, dass Kroko anfängt Ihr Herz zu finden und die Menschen zu respektieren. Ein Schritt in richtung "Erwachsen" werden 
Name: g0rdo520i (gordo_thefreeman@hotmail.com)
Datum: Fr 05 Jan 2007 00:29:34 CET
Betreff: Kroko in der ARD


Hab den Film auch eben gesehen, und muss sagen das er mich positiv überrascht hat.

Selten einen Film mit solch Tiefgang und Realitätsnähe gesehen.
Die Darsteller überzeugen auf ganzer Linie, gerade hier ein Vorteil das es Laiendarsteller sind.

Gelunges Debüt der Regisseurin und von Franziska Jünger.

Glückwünsch, weiter so... 
Name: Curtis (Nepuckadneza@web.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 00:27:48 CET
Betreff: Kroko


Ganz große klasse für Laienschauspieler!

Franziska steht in punkto profesionalität einem "Echten" Schauspieler in nichts nach. Habe den Film sehr genossen und werde im Betreff "Franziska" am Ball bleiben ;-) 
Name: Gregor (Gregi1989@gmx.de)
Datum: Fr 05 Jan 2007 00:25:18 CET
Betreff: Kroko im ard


Ein sehr guter Film, habe ihn gerade im ARD gesehen, aber das Ende ist etwas seltsam. Kann mir das jemand erklären ;)

Sg, Gregor 
Name: Kingmig (admin@fungeneration.net)
Datum: Fr 05 Jan 2007 00:23:42 CET
Betreff: Cooler Film


Gerade im TV gesehen, Glückwunsch wirklich nen guter Film. 
Name: Toph (no.spam@nospam.com)
Datum: Fr 05 Jan 2007 00:01:47 CET
Betreff: Schaue den Film gerade.


Klasse Film! 
Name: sina (sina1974de@yahoo.de)
Datum: Do 30 Nov 2006 20:04:16 CET
Betreff: an kroko


also ich finde den film cool 
Name: ringo (rinschlo@aol.com)
Datum: Fr 17 Nov 2006 04:37:26 CET
Betreff: Film ist super


Film ist super, doch die DVD ist mir echt zu teuer. Ja, ich bin geizig ;) Sogar bei äbah sind die Preise immer noch zu hoch :(

Gruß Ringo 
Name: Thomse44 (thomseking@yahoo.de)
Datum: Mi 09 Aug 2006 04:05:42 CEST
Betreff: joo


Name: bester deutscher film... ey ich hab mich soo tot gelacht als ich den geshen habe... ein nur bombe...
gruß aus berlin - neukölln

www.thomse.de.tp 
Name: Cash (@cash@web.de)
Datum: Sa 15 Jul 2006 15:57:56 CEST
Betreff: Franziska Jünger




STRESS IN DER AUSBILDUNG ???

WWW.DR-AZUBI.DE


(mit Franziska Jünger)...siehe Werbespot 
Name: Colett (Coco@freenet.de)
Datum: Sa 15 Jul 2006 15:49:38 CEST
Betreff: only "K R O K O "




Einfach genial dieses Mädchen

so herzergreifend UND autentisch

WIR TRAUEN IHR NOCH VIEL,VIEL MEHR ZU 
Name: sebastian (pepemc@freenet.de)
Datum: Sa 15 Jul 2006 15:44:48 CEST
Betreff: KROKO ...... Franziska Jünger


wir wollen mehr von ihr sehen....

warum gibt`s nix weiter??

we need more of u Franziska ... 
Name: Mirco (email-mirco@web.de)
Datum: Sa 08 Jul 2006 17:48:12 CEST
Betreff: Tipp


Hm, als TV-Serie wäre die Kroko ein sicherer Erfolg...  
Name: Beate (lieblicherweise@freenet.de)
Datum: Sa 08 Jul 2006 16:46:47 CEST
Betreff: Kroko


Fand die Geschichte und den Film auch toll. Wird der Film vielleicht wiederholt. Wenn ja, wann? Wo gibt es den Soundtrack zum downloaden? Bin für Antworten sehr dankbar.

Danke. 
Name: FRANZI (apple-bottom@gmx.de)
Datum: Sa 08 Jul 2006 11:52:40 CEST
Betreff: SUCHE!


SOUNDTRACK ZUM DOWNLOADEN VOM FILM "Kroko" GESUCHT!





apple-bottom@gmx.de

MELDET EUCH BITTE BITTE!! danke (:  
Name: Joachim (flash_schmitt@yahoo.com)
Datum: Fr 07 Jul 2006 19:15:10 CEST
Betreff: Begeisternde Unterhaltung...


...hat mir gestern Nacht "Kroko" beschert. Im Grunde genommen hatte ich immer das Gefühl dabei zu sein, so authentisch bringt er die Stimmungswelt der Jugend rüber. Am allermeisten begeistert hat mich, wie soll es anders sein: Franziska Jünger. Eine ganz grosse, wohltuende und scheinbar uneitle Schauspielerin. Ich hoffe sehr, dass ein so grosses Talent auch würdige Plattformen (Bücher, Regisseure etc.) findet... 
Name: P(ä)trick (beste000@aol.com)
Datum: Fr 07 Jul 2006 18:33:06 CEST
Betreff: Kroko


Also ich muss schon sagen,klasse Film,genial gemacht und tolle Darsteller,alles sehr real und die Kroko ist echt ein hübsches Mädchen,da kann man ja nur so dahin schmelzen:)und auch ein dank,an die ARD. 
Name: Angie (eigna-gissur@web.de)
Datum: Fr 07 Jul 2006 18:05:47 CEST
Betreff: einfach supi


ich hab mir gestern nacht extra für den film zeit genommen, ich find den film echt spitze und die Kroko ist auch ein sau hübsches mädel respekt ich sag nur super film, großes lob
Name: Slawa (slawamiheev@hotmail.com)
Datum: Fr 07 Jul 2006 17:27:18 CEST
Betreff: Einfach spitze


Dieser Film ist echt spitze, ich saß die ganze Nacht bis 0:20 Uhr vor dem Apparat und genoß jede minute des Films. Es sollte mehrere Filme von Fanziska Jünger gedreht werden, sie hat sich wirklich in eine andere Peron hineingesetzt und es wirklich super gespielt. Ein Glück, dass ich den Film erst gestern Abend zufällig im Fernsehe gesehen habe. Mich würde auch interessieren wann die anderen Filme auf ARD gezeigt werden.

Sonst ein großen Lob an die Autorin und der Hauptrolle.

MfG Slawa
Name: Dennis (dennis.giebert@web.de)
Datum: Fr 07 Jul 2006 16:13:28 CEST
Betreff: Einfach umwerfend!!


Ich habe gestern den Film "Kroko" auf ARD gesehen und ich muss sagen, ich war begeistert! Alleine, wie der Film mit dem Thema umgegangen ist. Die Darsteller, allen voran die Hauptdarstellerin Franziska Jünger, haben diesen Film so unglaublich viel gegeben. Ich saß jede Minute gebannt vor dem Fernseher. Eines der besten Deutschen Filme seit Jahren! Hoffentlich hört man mehr von den Darstellern!!
Name: Franziska (apple-bottom@gmx.de)
Datum: Fr 07 Jul 2006 16:07:11 CEST
Betreff: Soundtrack


Hey Leute!!

Der Film ist echt ein MUSS für alle!
Aber ich suche dringend die Soundtracks zum Film, zum downloaden %26. anhören. Könnt ihr mir helfen?

Auf der Seite fand ich die Soundtracks, nur leider kann ich diese nicht downloaden :( !

Bitte helft mir und wendet euch an meine email-addi, okay? okay!

:P Ganze liebe Grüße
Franziska (die Namensfetterin ~hehe~)
 
Name: Lilie (randi_wiesbrock@freenet.de)
Datum: Fr 07 Jul 2006 14:42:21 CEST
Betreff: Film mit Tiefgang


Ich bin echt begeistert von dem Film. Die Hauptdarstellerin spielt ihre Rolle so überzeugend, dass man selbst als Zuschauer Angst vor ihrer Gerfühlskälte bekommt. Gut finde ich auch, dass das Ende offen ist, so bleibt ungewiss, ob sie die CHance genutzt hat, oder zurück zu ihrem alten Leben kehrt.
Insgesammt ist es ein genialer Film, der absolut nicht ins Nachtprogramm gehört, da er dort zu wenig Beachtung findet.

lg 
Name: Axe (nihilkhaos@arcor.de)
Datum: Fr 07 Jul 2006 13:58:05 CEST
Betreff: Unglaublich er Film mit unglaublicher Franziska J.


Ich finde den Film unglaublich. Wie viele habe ich Ihn gestern auch nur zufällig gesehen. Einfach mitreißend mit einer sehr authentischen Schauspielerin. Musste danach erstmal noch lange an den Film denken und hat mich Teile meines SChlafes gekostet, aber das war es definitiv werd. Leider ist der Film mir erst jetzt bekannt geworden, aber besser als nie.

Bitte mehr solcher Filme, wenn es geht mit dieser tollen Schauspielerin. Danke.
Name: Oli (oliver-gronwald@web.de)
Datum: Fr 07 Jul 2006 12:26:31 CEST
Betreff: Kroko ist so Süß


Wow, ich hab gestern beim Zappen zufällig in der Film geschaltet und muss gestehen das ich erst fast nur wegen Franziska Jüngling's Schönheit hängen geblieben bin.
Mann - was für ein Zuckersüßes Mädel.
Irgendwie hab ich mich heut morgen gleich auf die Suche begeben mehr über Sie rauszufinden, allerdings sind Info's im Internet sehr rahr gesäht :-( Keine Homepage, lediglich kleine Infoseiten.

Also Franziska, wenn Du das hier ließt - ich muss Dich mal kennenlernen *lach*

Zum Film muss ich sagen das er sehr Interessant und mitreißend ist - ein kleiner Wehmutstropfen das offene Ende. Ich hätt gern gesehen das sich in Krokos Leben alles zum guten dreht.
Trotzdem und alles in allem ein toller Film über den Prozess des persönlichen Reifens und Vernünftigwerdens - gewisse Parallelen ließen sich erkennen und machen den Film nachvollziehbar.
Auch Thomas seine Berliner Schauze hat mich einige male zum Lachen gebracht ("Kieck ma ditt bin ja ick - geil wa ?" :-)

Fazit : Ein Schönes Werk mit einer Schönen Hauptdarstellerin von der ich mir noch einige Filme erhoffe.

Grüße Oli 
Name: Sylvia (sweetheartSN@yahoo.de)
Datum: Fr 07 Jul 2006 12:15:55 CEST
Betreff: Kroko


Hi,also ich muss sagen hab gestern auch zufällig reingezappt,hatte vorher shcon vor den film zu schauen ,aber hatte es schon fast vergessen... war aber echt überrascht der film ist wirklich gut gelungen,richtig authentisch gespielt...riesen lob an die schauspielerin Franziska Jünger!denke der film spiegelt gut wieder wie manche jugendliche heutzutage leben und mit andern umgehen,grade mädels werden ja immer abgehärteter(leider:-(aber denke grade so einen sozialen umfeld wie dort gibt es leider immer häufiger...aber war ehct begeistert von dem film,Respekt ;-) 
Name: Christian (christian@felixculpa.de)
Datum: Fr 07 Jul 2006 12:14:04 CEST
Betreff: Beeindruckt!


Möchte mich hier auch mal anschließen!
Sehr guter Film! Sehr authentisch!
Und sehr hübsche Hauptdarstellerin - ich möchte Dich auch kennernleren :-)

Hoffentlich gibt es bald weitere Filme von Dir bzw. von Euch!!!!

Viele Grüße 
Name: Patrick (wollenp@web.de)
Datum: Fr 07 Jul 2006 12:03:14 CEST
Betreff: Fesselnd...


Mir ging es ähnlich...wollte eigentlich ins Bett und bin dann hängengeblieben..Wahnsinn, wie gut Franziska diese Rolle gegeben hat. Vom Styling, Ausdruck und Verhalten 100% authentisch gespielt! Gratulation!
Franziska, ich will mehr von Dir sehen... ;--)
 
Name: Oli (oliver-gronwald@web.de)
Datum: Fr 07 Jul 2006 11:54:59 CEST
Betreff: Kroko ist so Süß


Wow, ich hab gestern beim Zappen zufällig in der Film geschaltet und muss gestehen das ich erst fast nur wegen Franziska Jüngling's Schönheit hängen geblieben bin.
Mann - was für ein Zuckersüßes Mädel.
Irgendwie hab ich mich heut morgen gleich auf die Suche begeben mehr über Sie rauszufinden, allerdings sind Info's im Internet sehr rahr gesäht :-( Keine Homepage, lediglich kleine Infoseiten.

Also Franziska, wenn Du das hier ließt - ich muss Dich mal kennenlernen *lach*

Zum Film muss ich sagen das er sehr Interessant und mitreißend ist - ein kleiner Wehmutstropfen das offene Ende. Ich hätt gern gesehen das sich in Krokos Leben alles zum guten dreht.
Trotzdem und alles in allem ein toller Film über den Prozess des persönlichen Reifens und Vernünftigwerdens - gewisse Parallelen ließen sich erkennen und machen den Film nachvollziehbar.
Auch Thomas seine Berliner Schauze hat mich einige male zum Lachen gebracht ("Kieck ma ditt bin ja ick - geil wa ?" :-)

Fazit : Ein Schönes Werk mit einer Schönen Hauptdarstellerin von der ich mir noch einige Filme erhoffe.

Grüße Oli 
Name: Gnarfi (gnarfi@gmail.com)
Datum: Fr 07 Jul 2006 09:51:55 CEST
Betreff: ve


Mir ist es ebenso ergangen, rumgezappt und hängengeblieben, Topfilm 
Rouven (rouven@endanger.de)
Datum: Fr 07 Jul 2006 09:51:55 CEST
Betreff: Ging damals völlig an mir vorbei...


schade, ich habe diesen Film erst gestern im TV sehen können - habe ihn vorher leider nicht gekannt.

Ich bin beeindruckt, wie authentisch und ehrlich dieser Film ist.
Alle Darsteller haben diesen Film perfekt inszeniert - Franziska Jünger in der Hauptrolle ist (wie bereits von vielen angemerkt) brilliant.

Ich habe den ganzen Film über auf das völlige "Aufbrechen" von Kroko gewartet - aber stattdessen musste man, wie im
richtigen Leben, mit den vielen kleinen Schritten zufrieden sein, die sie gemacht hat.

Das offene Ende, mit seinem Hauch von Neuanfang, hat mir gut gefallen.
 
Name: Venom (venom91284@yahoo.de)
Datum: Fr 07 Jul 2006 09:30:58 CEST
Betreff: FJ


Tja mir geht´s wohl wie vielen von euch... wollte gestern abend eigentlich ins Bett... ein kurzes durchzappen noch und dann auf einmal dieser Film... ich hab seit dem nicht mehr umgeschalten.. dieser Film ist wirklich extrem mitreißend mit ausgezeichneter Besetzung. Respekt !!
Franziska Jünger spielt absolut hervorragend, sie kam so real rüber, man will sie förmlich aus diesem Milieu rausholen und eines besseren belehren... 
Name: Sven (@sven.borchers@gmx.de)
Datum: Fr 07 Jul 2006 07:15:16 CEST
Betreff: Kroko


Diese Kroko (Franziska Jünger)ist einfach nur wunderschön....... Jedenfalls in diesem Film. 
Name: alex (alex@klandestin.com)
Datum: Fr 07 Jul 2006 02:33:06 CEST
Betreff: Merkwürdig


Ich habe mich in Kroko verliebt! 
Name: Jimmy Hugge (wieselhugge@t-online.de)
Datum: Fr 07 Jul 2006 01:41:02 CEST
Betreff: Einfach Klasse der Film!!!!


Ich habe mir denn Film angeschaut auf ARD und muss sagen das ich denn Film sehr Interresant finde, und sehr emotional ist an gewissen stellen, einfach super gemacht!!!

Mit freundlichem gruss
Jimmy Hugge
Name: lisa (lissa1988@gmx.de)
Datum: Fr 07 Jul 2006 01:37:11 CEST
Betreff: kroko


Hi, habe mir diesen Film auch eben angeschaut. Und ich muss wirklich zugeben das ich selten solche, ich sage mal ,,RealLife Filme,, anschaue. Aber der Film ist wirklich gut gemacht. War richtig sauer auf ihren komischen Freund, der sie zweimal geschlagen hatt grml! Der Film zieht einen richtig mit! :-)

Leider ist das ende so schnell gekommen, hätte noch gerne erfahren wie es mit ihr weitergeht! Arbeit etc.

Soweit von mir :) 
Name: Martin G (Triskaleon@gmx.de)
Datum: Fr 07 Jul 2006 01:20:38 CEST
Betreff: Lobeshymne


Hab den Film ebenfalls vorhin auf ARD gesehn und bin in erster Linie erstaunt wieviele unbekannte und wirklich gute Schauspieler es in Deutschland gibt!
Sehr beeindruckt war ich von der Hauptdarstellerin, wie wahnsinnig überzeugend sie in ihrer Rolle aufgegangen ist; natürlich auch die Darsteller um die schillernde Hauptperson herum, haben mit Können geglänzt!
Ebenfalls sehr schön fand ich, das behinderte Mitmenschen schauspielerten (was sicher nicht immer einfach war).

Endlich mal ein ein kleiner Film der nicht nach zwanghafter Anerkennung winselt, wie man es von einigen aufstrebenden Jung-Regisseuren kennt.
-
Ich würde zwar keine 15 im Kino ausgeben um diesen Streifen sehen zu können, ein bisschen Berliner Hinterhof und ein Auge auf die nächste Wiederholung sind aber definitiv geblieben! :)

rein gehaun, Martin
 
Name: michi (michi7.3.90@gmx.de)
Datum: Fr 07 Jul 2006 01:16:56 CEST
Betreff: Kroko


Der Film ist ein Kunstwerk, was man nicht alle Tage sieht, einfach klasse! Die Hauptdarstellin hat ihre Rolle gewissenhaft und vollkommen zur Thematik passend dargestellt und bekommt deshalb von mir besondere Anerkennung! Weiter so! 
Name: Martin (pulp2005@aol.com)
Datum: Fr 07 Jul 2006 00:54:15 CEST
Betreff: Wow


Bin auch hängen geblieben. Tolle atemberaubende Leistung von Franziska Jünger. Nicht nur in der Deutschen 11 spielen junge vielversprechende Talente. ;-) 
Name: wolli64 (wb.riehl@t-online.de)
Datum: Fr 07 Jul 2006 00:48:28 CEST
Betreff: KROKO Franziska Jünger


...Filme dieser Art kommen immer zu spät....einfach klasse, die Rollenbesetzung konnte nicht besser gewählt werden. Beeindruckend: die wirklich faszinierende Franziska Jünger, besseres habe ich lange nicht gesehen! Klasse! 
Name: Christian (duffbeer2000@gmx.de)
Datum: Fr 07 Jul 2006 00:47:44 CEST
Betreff: Super Film


Am Anfang dacht ich schaun wir halt mal was das für ein Film ist beim durchzappen. Konnte dann aber nicht mehr wegschalten. Es kam alles echt super rüber. Nur zu empfehlen der Film! 
Name: Jakobus Schneider (jack@radiojack.de)
Datum: Fr 07 Jul 2006 00:44:02 CEST
Betreff: Hervorragend


Ich habe den Film eben in der ARD gesehen.
Ich bin sehr beeindruckt und fasziniert von diesem hervorragenden Film.
Neben der außergewöhnlich guten Hauptdarstellerin finde ich auch die fotografische Umsetzung sehr gelungen. Mit einfachen Mitteln einen wirklich besonderen Film produziert.

Vielen Dank! 
Name: Marcel Nold (@Marcel.Nold@web.de)
Datum: Fr 07 Jul 2006 00:33:00 CEST
Betreff: Schwer beeindruckt


Ein super Film. Überragende Rollenbesetzung!

Hut ab! 
Name: der weltgeist .-) (voice@pnyv.org)
Datum: Mi 10 Mai 2006 17:03:50 CEST
Betreff: FANTASTISCH!


GANZ FANTASTISCH!
Name: Hannes (hann_schach@yahoo.de)
Datum: Fr 07 Apr 2006 21:53:16 CEST
Betreff: Kroko auf EinsPlus gesehen


Super Film mit einer tollen Haupt- und klasse Nebenrollen-Besetzungen!

Kompliment!
Hannes
Name: Mia (Killah2nd@hotmail.com)
Datum: Di 25 Okt 2005 14:12:40 CEST
Betreff: der film


Hey Leute!
Hab den Film zufällig ma gesehen und war echt geschockt. Der spiegelt meine Vergangenheit. Hatte auch so einen Freund der mich ständig geschlagen hatte und war auch öfters bei der Bullerei wegen irgendwelchen krummen Sachen die liefen. Vor allem sieht der Eddie aus wie mein Ex und ich komme auch aus Berlin. Das hat einem voll Angst gemacht. Der Film is ganzschön wahrheitsgetreu gelungen^^
grüße M!A
Name: Michael Stolle (weltdeswissens@aol.com)
Datum: Mo 17 Okt 2005 13:25:20 CEST
Betreff: Grossartiger Film!


Hallo :-)

mein glücklicher Umstand war, das ich alle dritten Programme der ARD empfangen kann.

Im SWR lief am 12.10.2005 "KROKO" endlich im Fernsehen. Behinderte Menschen sind auch in Deutschland immer noch eine Randgruppe. Sie werden wahrgenommen, allerdings meist mit Distanz. Franziska Jünger - ihre erste Filmrolle - hat sie perfekt und darin stellvertretend für viele Jugendliche in diesem Milieu umgesetzt.

Der Film zeigt die tägliche Realität deutlich.

Franziska wünsche ich weitere tolle Rollen. Sie hat eine Wirkung, die einen Film nicht langweilig werden lässt. Sie transportiert "KROKO" voller Überzeugung.

Beste Grüsse aus Leipzig
Michael 
Name: lasse (lassezunker@hotmail.com)
Datum: Mo 17 Okt 2005 12:44:30 CEST
Betreff: Soundtrack


ich wollte mal fragen, ob man irgendwo den soundtrack zum film bekommen kann? 
Name: Marcus (corsa-b-driver@t-online.de)
Datum: So 16 Okt 2005 11:43:42 CEST
Betreff: sehr fesselnder Film


Ich habe den Film nur zufällig im Fernsehen und konnte gar nicht weiterschalten.Der Film war so interessant und fesselnd,dass ich ihn bis zum Schluss geguckt habe.ist echt ein super Film geworden.Die süsse Franzi würd ich echt gern mal kennenlernen wollen.

MFG Marcus aus dem Ohrekreis 
Name: S.T.O. (meome23@yahoo.de)
Datum: Do 13 Okt 2005 15:01:58 CEST
Betreff: beeinruckend


Habe mir gestern die DVD ausgeliehen, weil ich mich
an einen Pressebericht erinnern konnte.

Ich war wirklich überrascht.
Franziska Jünger spielt die miese, fiese Göre aus
dem Wedding perfekt. Diese Blicke von ihr sind
ausdrucksstark und herrlich!

Danke an Crew und Schauspieler!

S.T.O. 
Name: Michi (geckes2k1@gmx.de)
Datum: Do 13 Okt 2005 11:22:14 CEST
Betreff: Hammer


Also hab den Film auch nur aus zufall gesehen aber wie schon in anderen Beiträgen gesagt hat er mich auch so gefesselt dass ich ihn zu Ende geschaut. Naja wenn man sich diese Kroko anschaut, kein Wunder dass ich da beim zappen hängen geblieben bin. Wüsst echt mal gern wie sie in Wirklichkeit ist. Hoffentlich nit grad so kaltherzig wie am Anfang des Films 
Name: tom (tommyas@gmx.de)
Datum: Do 13 Okt 2005 09:00:23 CEST
Betreff: hammer film


Hallo,
hätte ja gar nicht mehr gedacht, dass ich diese Seite hier finde.. leider hatte ich mir den Namen des Films nicht gemerkt welcher mich die ganze letzte Nacht so gefesselt hat *wow*

die Hauptdarstellerin ist echt so was von real rüber gekommen, dass ich mir fast nicht vorstellen kann, das es sich hier nur um einen Film handelte und nicht um einen paar Tage Mitschnitt aus dem Leben einer Eisprinzessin welche niemand auftauen will, doch die erwärmt wird als sie sieht wie "normal" andere Menschen sind...

%3E%3ERespekt%3C%3C Franziska
und danke für diesen Hammerfilm

tom  
Name: Fürstenberg (DeutscherEichbaum@web.de)
Datum: Do 13 Okt 2005 01:26:38 CEST
Betreff: Film ist angekommen in Sinsheim - ESCHELBACH (Baden)


Hi, wollte den Film ja eigentlich gar nicht anschauen, aber irgendwie hat er mich gefeßelt und bin gar nicht von SWR BaWü weggekommen. War ganz super der Film, kann man nur weiterempfehlen. Und zu den Schauspielern, würde sagen es hat jeden dazu gebraucht, daß der Film so wird. Aber mit dem grimmigen Gesicht von der Hauptdarstellerin könnte ich locker mitziehen :-) zum Schluß hat sie ja doch noch etwas gelächelt.
Viele Grüße aus ESCHELBACH in Baden
Name: Ringo (rinschlo@aol.com)
Datum: Do 13 Okt 2005 01:16:34 CEST
Betreff: Franziska


Ich habe versucht umzuschalten und bin am Ende doch bei Kroko hängen geblieben. Alter Schwede, die Kälte ist erschreckend die Franziska zeigte. Wie gut das dies nur Schauspielerei ist ;-)
Einen dicken Respekt auch an alle anderen !!

Gruß Ringo 
Name: Micha (michadulz@web.de)
Datum: Do 13 Okt 2005 00:49:12 CEST
Betreff: Kroko


Hi!

Wollte den Film Kroko nebenbei laufen lassen(da ich eh kein Spielfilm Fan bin), aber das ging ja gar nicht! Ich habe noch nie einen so bewegenden wie gut inzehnierten Film gesehen. Die Darsteller haben wirklich überzeugt, vorallem Julia (Franziska Jünger). Wow, einfach der Hammer!

Gruß
Micha aus MD
Name: IncredibleH. (unrockstar0606@t-online.de)
Datum: Do 13 Okt 2005 00:31:03 CEST
Betreff: Kroko


Also ich bin leider erst jetzt auf den Film aufmerksam geworden,hab ihn grad im Fernsehen geschaut und ich muss schon sagen das es wirklich sehr bewegend war.Ich bin Heilerziehungspfleger und aus der Perspektive gesehen war er sehr authentisch.Und die Franzi,man,man...so eine hübsche Schauspielerin mit talent gibt es wirklich selten.Da können sich die Frauen in Hollywood wirklich eine Scheibe abschneiden.
Also Franzi,noch viel Glück und Erfolg in deinem Leben. 
Name: icke (dingsbums@gmail.com)
Datum: Do 13 Okt 2005 00:30:53 CEST
Betreff: der Film ...


Hab ihn heute teilweise auf SWR gesehen. Leider konnte ich ihn nicht ganz und vor allem nicht zu Ende ansehen.

Aber was ich gesehen habe war schon wirklich gut. Hat mich gut gefesselt. ;)

Danke! 
Name: Stanlay (StanlayForker@aol.com)
Datum: Do 13 Okt 2005 00:26:00 CEST
Betreff: Wow...


Wow, also ich hab mir gerade den Film reingezogen und muss echt sagen einer der wenigen Filme aus Deutschland die wirklich gut sind. Sehr realistisch und gut erzählt bzw. aufgezeigt. echt ein dickes respekt an die macher des films.. werd mir den auf jedenfall noch einmal anschauen. Und zu der Hauptdarstellerin muss man ja ehr weniger was sagen, cool gespielt und durch und durch eine hübsche Frau. Fragt man sich nur warum sie noch so "unentdeckt" ist.

Ich kann nur sagen: "Kroko - Ein leider noch unentdeckter Schatz der deutschen Filmkunst


Super Film, Sexy Hauptdarstellerin :)  
Name: redline (@asd@asd.de)
Datum: Do 13 Okt 2005 00:16:44 CEST
Betreff: fans?


grad gesehn auf BW, total begeistert, wirklich guter film, für alle die diese art von filme mit guter story und laien aus dem deutschen altag begeistern kann ich eine wirkliche empfehlung aussprechen,

"Fickende Fische"

kling tdumm, ist aber ein gradnioser film, bei amazon glaub ich 15 oder sowas

KAUFEN lohnt sich voll und ganz
Name: Zonzo (zonzo@sensee.de)
Datum: Sa 08 Okt 2005 10:21:43 CEST
Betreff: Wie heißt der Sound den Kroko immer hört?


Hallo,
ich bin durch Zufall in den Film geraten und fand ihn super und mußte noch nach Tagen über manche Szenen lachen.

Kann mir jemand sagen wie die Musik heißt die Kroko immer aufgelegt hat ?

Gruß
Zonzo 
Name: Derya (XxPlAyGiRl_42xX@web.de)
Datum: Do 28 Apr 2005 13:51:25 CEST
Betreff: KROKO der Film im Kino


Ich fand diesen Film einfach nur gut, einfach empfelenswert der BESTE FILM den ich jemals gesehen habe! Aus diesen Film kann man total viel lernen:
Franziska Jünger %3C-- das ist die BESTE SCHAUSPIELERIN und sie ist HÜBSCH
 
Name: Phillip (phillip762002@yahoo.de)
Datum: So 28 Nov 2004 00:14:34 CET
Betreff: Kroko


Der Film ist unglaublich und ergreifend! Vor allem ist die Hauptdarstellerin mehr als talentiert...leider findet man keine Kontaktadresse zu ihrem "Management" da ich gerne wegen weiterer filmischen Projekte mit ihr in Kontakt treten würde...Würde mich über eine Nachricht freuen!
P* 
Name: pupasch (pupsen@darm.de)
Datum: Mo 15 Nov 2004 00:26:42 CET
Betreff: geile fotos


franzi sieht scho ganz geil aus... wie wärs mit fotos von ihr? am besten was lesbisches mit stiefeln, muss aber nicht sein. einmal star und zurück, jeder hat sie gedrückt. die alte geile bitch will es doch immer nur in den po, ha ha 
Name: Patty (marcelinoo@gmx.de)
Datum: So 14 Nov 2004 20:38:19 CET
Betreff: Super Film :)


Hallo ihr´s,

ich habe gerade den Film gesehn ^^ und muss sagen ein solch ergreifender Film wie diesen seh ich selten.
Die Darsteller haben ihre Rolle einfach perfekt hinbekommen. Vorallem [b]Franziska[/b] . Ich muss sagen ich geh sehr sehr oft ins Kino und schau mir meißt eh nur irgendwelche Action, thriller etc Filme an. Aber als mir nen Freund sagte mensch "alter" schau dir den Film an hab ich das auch wahrgenommen.
So mittlerweile bin ich zu dem Entschluss ein solch ergreifenden Film wie diesen hab ich sehr sehr selten gesehn vorallem im Deutschen Fehrnsehn. Franzi ein Dickes Respeckt an dich :) Hervoragende Leistung.
Ich weiß nicht ob du diese Zeilen jeh lesen wirst hast bestimmt viele andre Dinge zu tun, wenn aber doch dann biete ich dir an eine website Kostenlos für dich zu erstellen. Ich denke mal ein solches Talent wie du brauch so eine Site um das man dich besser kennenlernen kann :) Falls du intresse hast meld dich einfach bei mir email steht ja oben.
Für mich währe es eine Freude sie für dich zu erstellen, von Berliner zu Berliner :)
Ich selbst Arbeite mit Photoshop, DreamMX, C4D etc.. ich kann das also :) hätte auch noch Speicherplatz Frei das wäre kein Problem.

Also wie auch immer ich drück dir die Dauemen für deine zukunft die ja gerade erst Richtig Losgeht bei deinem Unentdeckten Talent!

Toi toi toi...

euer Patty :)
 
Name: Francis (www.francis@lycos.de)
Datum: Do 16 Sep 2004 20:48:39 CEST
Betreff: Abgefahren und schick


Hey, habe mir erst gestern erstmalig den Film angeguckt. War ja erst nich begeistert und musste mich reinschleifen lassen. Aber der Film war echt klasse und öffnet einem die Augen. Ich habe den Film(das Thema des Filmes) sehr ernstgenommen. Ich hoffe ich bekomme die Scauspieler noch öfter zu sehen! Und Franzi sieht echt geil aus und ihr Blick ist total geil!!!
Eure Francis! 
Name: Daniel (dc76@gmx.de)
Datum: Do 22 Jul 2004 15:53:22 CEST
Betreff: "Kroko" auf DVD?


Hallo!

Hatte bisher leider keine Gelegenheit "Kroko" zu sehen würde dies aber gerne nachholen sobald er auf DVD rauskommt. Könnte mir bitte jemand sagen wann ungefähr das der Fall sein wird? Bin schon sehr gespannt...

Danke!!! 
Name: Ulrich Brietzke (webmaster@sibel-kekilli-fan.de)
Datum: Mi 14 Jul 2004 00:07:02 CEST
Betreff: Franziska


Hallo,

sorry, ich bin's nochmal. Ich habe im Internet leider nicht viel über Franziska Jünger gefunden, keine Homepage, keine Autogrammadresse, kein Management. Kann mir bitte jemand bei einem dieser Punkte weiterhelfen? Danke, Grüße

Ulrich 
Name: Ulrich Brietzke (webmaster@sibel-kekilli-fan.de)
Datum: Do 08 Jul 2004 00:14:59 CEST
Betreff: prima


Hallo,

ich habe mir den Film nun nach der Lola-Verleihung angesehen, da ich auch mal die Konkurrenten von "Gegen die Wand" sehen wollte. Mich haben der Film und die Darsteller echt beieindruckt, war ein echt "dufter" Kino-Nachmittag!

http://www.sibel-kekilli-fan.de/phpBB2/viewtopic.php?t=99  
Name: Florian Kaiser (dehamborger@aol.com)
Datum: So 20 Jun 2004 01:28:43 CEST
Betreff: Schön nochmal was von der "alten" Franzi zu sehen...bzw. zu hören!


Ich hab grad gedacht mich trifft der Schlag.Franzi nochmal zu sehen war sehr schön...die gemeinsame Zeit damals auf der M-v-L,wo wir alle noch eine richtige geile Clique waren,war leider viel zu kurz!!!Ich vermisse jetzt als "Erwachsener" die unbeschwerte Zeit und die Scheiße die wir damals vollbracht haben.Habe gehofft das sich die alten Leute nochmal treffen,aber es sollte nicht sein...
Ich wünsche mir für Dich,und für mich,das ich Dich noch oft auf der Leinwand sehen werde...und das Du immer so frech und aufmunternd bleibst wie Du einmal warst.
Ps:Vielleicht können wir irgendwann nochmal so eine geile Party steigen lassen wie damals auf deinem Geburtstag...
Mit den liebsten Grüßen
der jetzt Papa und Ehemann Florian Kaiser 
Name: Fabian (fabian@sachsenheim.de)
Datum: Mo 14 Jun 2004 23:30:30 CEST
Betreff: Zitat


an Dirk: "Wir sind aus so vielen Dingen gemacht, die uns nicht kennen." Gruß Fabian 
Name: Malev (B_traven@gmx.net)
Datum: So 13 Jun 2004 22:59:54 CEST
Betreff: Super Leistung....


vor zwei Tagen ist der Film auch hier in der Provinz angekommen.
Ich war von der Idee des Drehbuchs und von den schauspielerischen Qualitäten
der Darsteller sehr beeindruckt. Ich hoffe, es gelingt diesen Film einem größeren
Puplikum zugänglich zu machen! Sylke Enders, laß dir bald wieder ein
so interessante Story einfallen!


Malev 
Name: Hans Wolfgang von Diter (Will@dich.de)
Datum: Do 27 Mai 2004 17:39:35 CEST
Betreff: Ihr dummen Opfer!


Ich habe mir den Film angeschaut, und habe mich über die Spastika halb totgelacht! Grüsse meine Freunde aus Wedding! CordonSport 4 Ever! Picaldi too. Die beste Stelle im Film war als der Spasti im Rollstuhl ein Anfall bekommen hat! Übrigends die Pornosammlung die er im Zimmer hatte hab ich auch! Kurz gesagt, der Film ist das beschissenste was ich je gesehen hab!
Hab euch alle lieb! Ihr Schwuchteln! 
Name: dirk (der-dirk@gmx.de)
Datum: Do 29 Apr 2004 17:50:44 CEST
Betreff: Spruch: Wir sind aus so vielen Dingen...


Beeindruckender Film!

Wer kann sich an den Spruch erinnern und ihn wiedergeben? Leider läßt mich mein Gedächtnis ein wenig im Stich.

"Wir sind aus so vielen Dingen(?) gemacht, die ... nicht kennen!" ????
Woher/von wem? 
Name: $user='bn.One' (osterh@se.de)
Datum: Sa 10 Apr 2004 19:04:21 CEST
Betreff: jau, also ein wirklich guter Film - besser als ich zunächst dachte!


Hi.

bin überrascht wie gut der Film wirklich ist, obwohl er eigentlich gar nicht soo extrem in die Klisches geht. Komischerweise entdeckt man seine eigene Jugend *lol* in einigen Verhaltensweisen wieder ...

Als typisch berlinischen Film würde ich ihn dennoch nicht bezeichnen - das ist in jeder Großstadt so - und fällt wahrscheinlich auch nur Außenstehenden so intensiv auf.

greets 
Name: kroko fan (sag ich net@t-online.de)
Datum: Fr 09 Apr 2004 10:10:16 CEST
Betreff: der film


hallo ich bin eine 14 jährige schülerin aus hamburg..wir haben den film mit der klasse im kino geguckt, weil wir grad das thema "jungenkriminalität" in pgw haben.... meine Klassenkameraden und ich waren begeistert von dem film...und von franziska Jünger wegen ihrer tollen schauspielerischern Leistung!! 
Name: Gabi (helbig@berlin.de)
Datum: Di 06 Apr 2004 13:55:09 CEST
Betreff: Sehr zu empfehlen


Hallo, ich war von dem Film schwer begeistert, eigentlich wider Willen. Denn normaler Weise wäre ich nicht dafür ins Kino gegangen. Sozialdrama ist schlimm genug, aber dann noch vom Wedding???
Aber ich habe im Frühstücksfernsehen eine Vorbesprechung gesehen und dann auch noch Karten für die Premiere gewonnen, also bin ich hin.
Und habe es nicht nur nicht bereut sondern empfehle den Film seither allen, die es hören wollen - und den anderen auch...
Klasse Leistung von allen Beteiligten! 
Name: nobodysplace (habekeinemail@kroko.com)
Datum: Mi 24 Mär 2004 09:17:07 CET
Betreff: Wo gibt es den Soundtrack?


Hi,

hat jemand einen Plan wo es den Soundtrack gibt? 
Name: Ralph (rgmuc@genion.de)
Datum: Mo 22 Mär 2004 16:30:14 CET
Betreff: Franziska Jünger


Hab mir gestern den Film angesehen. Bin von der überzeugenden Leistung von Franziska Jünger schwer beeindruckt. Selten so einen authentischen und glaubwürdigen Film gesehen. Nach dem Film frägt man sich wirklich wie echt kann man so was spielen ohne wirklich so zu sein. Würde mich sehr auf TV-Interviews bspw. bei TV Total freuen. Noch mehr allerdings auf die nächste Rolle. Ob sie eben auch anders kann. Wenn ja, definitiv eine der besten Neuentdeckungen in Deutschland! 
Name: ras (rastac@web.de)
Datum: So 21 Mär 2004 14:14:32 CET
Betreff: Sehr weiterzuempfehlen


Grosses Lob an die Darsteller !!! Es müssen keineswegs immer bekannte Leute vor der Kamera stehen, sondern auch "Laiendarsteller" können das Publikum mitreissen. 
Name: Marc (marc_killu@yahoo.de)
Datum: Mi 10 Mär 2004 22:26:46 CET
Betreff: geil


ufff die franziska jünger sieht sooooo geil aus

woah respekt  
Name: P%26S (angel.heart05@gmx.de)
Datum: Di 09 Mär 2004 18:46:16 CET
Betreff: Kroko


Grosses Lob an die Macher! Selten hat uns ein deutscher Film so bewegt, uns so zum lachen und (fast) weinen gebracht, vielen Dank für diesen wunderbaren Kinoabend!
P.S. wohnen selbst im Wedding, zuerst war die Darstellung von Franziska Jünger etwas unsicher, etwas gekünstelt vielleicht, aber im Laufe des Films steigert sie sich grandios! 
Name: Danilo alias Rolle (Mr.T2003@t-online.de)
Datum: Mo 08 Mär 2004 14:56:16 CET
Betreff: Nicht schlecht


hallo erstmal also ich muss sagen der film ist gut geworden echt .
glückwunsch Silke hast dir wirklich mühe gegeben ich grüsse das ganze film team !!!

euer dicker :) 
Name: Kurt Hoke (cipoletti@hotmail.com)
Datum: Fr 05 Mär 2004 23:37:42 CET
Betreff: Unerwartete Begegnung in der U-Bahn...


Aufmerksam geworden bin ich auf "Kroko" in der U-Bahn - genauer gesagt im Berliner Fenster. Dort lief nämlich Werbung für den Film.
Normalerweise achte ich nicht auf Werbung, aber dieses Mal hatte ich das Gefühl ein Gesicht starre mich an, das ich schon lang nicht mehr gesehen hatte. Und tatsächlich - das hübsche Gesicht ließ sich eindeutig meiner früheren Tanzpartnerin Franzi zuordnen. Wie zur Bastätigung erschien dann auch der Name: Franziska Jünger.
Noch am selben Abend habe ich mich dann über Kroko informiert. Nach den durchweg positiven Kritiken, die ich fand, war für mich klar: Den Film musst du sehen.
Gesagt, getan. Gestern noch in der U-Bahn, heute schon im Kino...

Eben komme ich also aus der Vorstellung und ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Mit sehr viel Geschick und Feingefühl werden die Themen behandelt ohne dabei abwertend oder beleidigend zu wirken. Hut ab vor dieser Leistung und meine Gratulation an alle Beteiligten. 
Name: Jay (no@mail.de)
Datum: Fr 05 Mär 2004 23:26:29 CET
Betreff: zum Film


Wirklich sehr gut, der Film. Ich hab in der Zeitung davon gelesen und ihn mir noch am gleichen Abend angesehen. Wenn ich ehrlich sein soll, wollte ich sehen, als wie "blöd" die Behinderten diesmal wieder dargestellt werden, denn leider ist das in Filmen ja oft so, aber ich wurde (positiv sozusagen) enttäuscht. Die Athmosphäre des Films ist einmalig, die Schauspieler spielen glaubwürdig und es regt sehr zum Nachdenken an. Besonders der Schauspieler, der Thomas gespielt hat, war klasse :-) 
Name: tobias ahler (ahlers@gmx.lo)
Datum: Do 04 Mär 2004 14:39:46 CET
Betreff: Kroko in Hof


Hab den Film bei den internationalen Filmtagen in Hof gesehen und ich muss wirklich sagen das es das Beste war was ich seit langem gesehen hab. So bewegt hab ich schon ewig nicht mehr das Kino verlassen. 
Name: Thomas Schlegel (info@schlegel-webdesign.de)
Datum: Mi 03 Mär 2004 10:24:38 CET
Betreff: Neugierig auf den Film


Ich bin durch einen Bericht in der ARD auf den Film aufmerksam geworden und werde mir den Film anschauen.

Viele Grüße und viel Erfolg mit dem Film
wünscht Euch Thomas